Wissenswertes über IWC-Premium-Uhren und ihre Lederarmbänder

Things to Know About IWC Premium Watches and Their Leather Straps - finwatchstraps
Geschichte von IWC
Die International Watch Company oder IWC wurde 1868 in Schaffhausen von dem amerikanischen Uhrenpionier Florentine Ariosto Jones gegründet, um Uhrwerke für hochqualifizierte Schweizer Uhrmacher herzustellen. Dazu nutzten sie die Wasserkraft eines nahe gelegenen Flusses, des Rheins, und moderne Technik.

Ihrem rund 150 Jahre alten Erbe verpflichtet, haben sie in ihrer Werkstatt mit viel Liebe zum Detail mechanische Zeitmesser gefertigt. Sie haben außergewöhnliches Design und Präzisionstechnik kombiniert, um sechs Uhrenfamilien einzuführen, die einzigartige Emotionen und feinste Technologie für Ihr Handgelenk bieten.

Zu den Uhrenfamilien, die IWC in seiner langen Tradition eingeführt hat, gehören die Portugieser, Pilot, Aquatimer, Ingenieur, Portofino und Da Vinci. Diese Uhrenfamilien zeugen von den Innovationen von vier Generationen von Ingenieuren und dem breiten Spektrum an uhrmacherischem Know-how des Schaffhauser Unternehmens. Neben der Herstellung von IWC-Premiumuhren konzentrierte man sich auch auf die Produktion von robusten Uhren mit feinster Komplexität, die von Sportprofis im Alltag eingesetzt werden.

iwc leather watch band

Die ersten Räumlichkeiten der Fabrik wurden von F.A. Jones im Industriekomplex von Moser gemietet. Bald darauf mietete das Unternehmen weitere Räumlichkeiten in einem der ältesten Gebäude von Schaffhausen, dem Oberhaus. Eine neue Fabrik und der Hauptsitz von IWC wurden 1874-75 im Baugarten in der Nähe des Rheinufers errichtet. In den Jahren 2005 und 2008 hat IWC seinen Hauptsitz durch einen West- und einen Ostflügel erweitert.
Nachhaltigkeitsgrundsätze von IWC
Wie ernst die International Watch Company ihre soziale, ökologische und wirtschaftliche Verantwortung nimmt, lässt sich an der Vielzahl ihrer Partnerschaften und weltweiten Joint Ventures sowie an ihren internen Aktivitäten ablesen. So kann beispielsweise die Unterstützung der Good Foundation for the Laureus Sport als Beleg für das soziale Engagement des Unternehmens angesehen werden, da sie benachteiligte Jugendliche auf der ganzen Welt unterstützt. IWC unterstützte auch verschiedene andere Stiftungen wie die Charles Darwin Foundation, um sein Interesse an der Erhaltung der Umwelt und seine Fähigkeit zu zeigen, mit den Dingen zu kämpfen, um die ökologische Umwelt auf den Galapagosinseln zu erhalten. Um die Umwelt im eigenen Haus zu erhalten, verwendet das Unternehmen Strom, der zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird, recycelt Regenwasser und Abwärme und gleicht die verbleibenden CO2-Emissionen aus.
Verwendung von Lederriemen und -bändern
Neben der Herstellung einer breiten Palette von handgefertigten Uhren hat sich das Unternehmen auch auf die Verwendung von echten Lederarmbändern mit ihren Premium-Uhren konzentriert, um den Träger eleganter und stilvoller aussehen zu lassen. Obwohl sie verschiedene Arten von Uhrenarmbändern und Armbänder in IWC Premium-Uhren verwendet haben, aber ihr Hauptaugenmerk auf die Verwendung von Armbanduhr Lederarmbänder bleiben. Während mit verschiedenen Arten von Leder Uhrenarmbänder IWC ist auch mit handgefertigten Leder Uhrenarmband aus Horween Leder von FinWatchStraps zur Verfügung gestellt. Hauptzweck der Verwendung von Uhrenarmbändern aus echtem Leder ist es, die IWC-Premium-Uhren ein elegantes und stilvolles Aussehen zusammen mit der Nutzung der langen Lebensdauer dieser Bands zu geben.

Die Lederarmbänder werden auf Bestellung gefertigt und können individuell angepasst werden, um ein völlig einzigartiges Uhrenarmband zu erhalten. Unsere große Auswahl an Lederarmbändern kann hier eingesehen werden: www.finwatchstraps.com
Bitte kontaktieren Sie uns für individuelle Designs: finwatchstraps@gmail.com


You may also like View all